Nächste öffentliche Veranstaltung

Herzlich willkommen auf der Internetpräsenz des DRK Neuthard. Nächster Blutspendetermin ist am 09.09.2021 in der Zeit von 14:30 bis 19:30 Uhr. Terminreservierung ab sofort möglich und erforderlich.

Vor wenigen Wochen berichteten wir über unser neues Notfallhilfefahrzeug. Aufgrund der Vielzahl der Spenden ist es uns leider nicht möglich auch alle privaten Spender namentlich aufzuführen. Nochmals herzlichen Dank an alle Spender und an folgende Firmen, Praxen und Vereine: Sparkasse Kraichgau, Praxis Dr. Aina Seyfert, Fahrschule Michael Müller, Küchenstudio Peter Fuchs, Öz GmbH, Mario Holler WaschWerk-Bruchsal, Physiotherapie Uwe Zweigner, Hans Schröder GmbH, Bernhard Habitzreither Haustechnik, Zahnarzt Dr. Michael Betz, Blums Grillhähnchen, Präventikum Die Praxis GmbH, Restaurant Goldene Pfanne, Storck Immoblilien GmbH, Firma Leicht Fenster und Türen, Altenbürg-Apotheke, Helmut Tauber Sanitär und Heizungsbau, WiGoR GmbH Shell Tankstelle Karlsdorf, Privatpraxis Dr. Brinkmann, RJL Micro und Analytic, Cetelon Lackfabrik GmbH, Piaggio-Center Riehl, Bäckerei Gerweck, Rohrleitungsbau A. Pöltl GmbH, Missionskreis Karlsdorf, Angelsportverein Karlsdorf, dm-drogerie markt, Volksbank Stutensee-Weingarten sowie der Turnverein Neuthard. Wir haben die Namen der Firmenspender mit größter Sorgfalt zusammengetragen, sollten wir dennoch jemanden vergessen haben, bitten wir dies zu entschuldigen.

Am 13. August 2016 war es endlich soweit, das Team der Notfallhilfe Karlsdorf-Neuthard konnte nach langer Phase der Vorbereitung und Planung das neue Fahrzeug in den Einsatzdienst stellen. Der in die Jahre gekommene und bis dato 15 Jahre alte Smart musste dringend ersetzt werden.Dank der finanziellen Unterstützung einer großen Anzahl von privaten Spendern aus unserer Gemeinde und vieler, meist ortsansässiger Firmen, konnte ein VW Golf Kombi mit neuester technischer Ausstattung angeschafft werden. Ohne diese finanzielle Unterstützung wäre dies nicht möglich gewesen. An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Spendern recht herzlich bedanken. Da der komplette Holzausbau im Kofferraum zur Lagerung der Gerätschaften durch Eigenleistung erbracht wurde, konnte ein erheblicher Geldbetrag eingespart werden. Hier gilt unser besonderer Dank dem Bereitschaftsmitglied Torsten Brunner, welcher diese Leistung in vielen Stunden erbracht hat. Dank gilt aber auch allen an der Fahrzeugbeschaffung beteiligten Personen, vor allem unserer Bereitschaftsleitung Matthias Krause und Felix Rössler. Im Oktober ist die offizielle Fahrzeugweihe geplant, über die wir berichten werden. Mit dieser Anschaffung sind wir für die Zukunft gut gerüstet und das Team der Notallhilfe kann wie gewohnt bei Einsätzen schnell bei Ihnen zu Hause eintreffen. Die nachfolgenden Bilder zeigen die gelungene Anschaffung.

Jahreseinsatzstatistik der Notfallhilfe Karlsdorf-Neuthard für 2015


In den vergangenen Jahren musste man bereits feststellen, dass die Einsätze der Notfallhilfe in Karlsdorf-Neuthard stetig stiegen. Auch das vergangene Jahr 2015 war sehr einsatzreich und bestätigte die Vergangenheit. Zum Jahresende 2015 hat die Notfallhilfe die stolze Zahl von 205 Einsätze abgedeckt. Nach insgesamt 198 Einsätzen im Jahr 2014 ist die Einsatzzahl, wie auch im Vorjahr, wieder gestiegen. Die Einsätze gliedern sich wie folgt: 93 internistische Notfälle (zu denen u.a. der klassische Herz-Kreislauf-Notfall oder auch Herzinfarkt zählt), 52 chirurgische Notfälle (z.B. Haus- und Sportunfälle), 20 neurologische Notfälle (z.B. Schlaganfälle) sowie 50 weitere verschiedene Notfälle auf. Die Notfallhilfe traf wenige Minuten nach dem Notruf bei den hilfesuchenden Mitbürgern ein und begann sofort mit der wichtigen Erstversorgung bis der Rettungsdienst eintraf.
Das Notfallhilfe-Team besteht z. Zt. aus 3 Rettungssanitäter und 3 Rettungsassistenten, die neben Beruf und Familie, ehrenamtlich und freiwillig in der Bereitschaft als auch in der Notfallhilfe tätig sind.
Die Einsätze der Notfallhilfe werden nicht durch die Krankenkassen bezahlt. Die Helfer der Notfallhilfe arbeiten ehrenamtlich. Die Ausrüstung finanziert der DRK-Ortsverein Neuthard zusammen mit Hilfe der Gemeinde Karlsdorf-Neuthard und aus Spenden.
Wollen Sie unsere Notfallhilfe mit einer Spende unterstützen?
Volksbank StutenseeWeingarten eG Konto: 20 85518 Blz: 660 617 24
IBAN: DE87 6606 1724 0002 0855 18
Die DRK Notfallhilfe Neuthard bedankt sich bereits jetzt für Ihre Unterstützung. Selbstverständlich erhalten Sie auf Wunsch eine Spendenquittung!

 

Am 20.06.2016 überreichte Herr Grentzer von der Volksbank Neuthard unserem 1. Vorsitzenden Roland Schäfer einen Spendenscheck über 1.500 € zur Unterstützung bei der Anschaffung eines neuen Notfallhilfefahrzeuges.

 

Mit dem Slogan "Ihre Bank vor Ort - am Walzbach und in der Hardt" bekennt sich die Volksbank zu der Region und den Menschen, die dort leben und arbeiten.

Wir bedanken uns recht herzlich für die großzügige Spende und werden bald unser neues Notfallhilfefahrzeug vorstellen können!

 Große Überraschung mit einer 2000 EUR - Spende beim Benefizspiel

 

 

 

Für das neu zu beschaffende Notfallhilfefahrzeug wurde durch den Geschäftsführer Dipl. Ing. Andreas Pöltl der Fa. ROHRLEITUNGSBAU - ANDREAS PÖLTL GMBH ein Scheck an den DRK OVN Vorsitzenden Roland Schäfer (Bild, vlnr.: Matthias Krause, Roland Schäfer, Andreas Pöltl, Michael Heim) überreicht.

 

Statt Geschenke zu Weihnachten, spendete Herr Pöltl auf direktem und kurzem Weg.